Ausbildung

Ein Instrument zu spielen ist nicht leicht, es zu lernen schon. Entwickeln Sie den Spaß am Klang und das Lernen wird zum Kinderspiel.

Im Verlauf der Ausbildung lernen die Schüler alle gängigen und wichtigen Stilrichtungen kennen, z.B. Klassik, Jazz, Pop, Swing, Dixie, Bebop, Ragtime, Rock, Latin etc.. Neben der praktischen Ausbildung wird genauso viel Wert auf eine fundierte theoretische Ausbildung gelegt. So lernen die Schülerinnen und Schüler grundlegende Kenntnisse über Notation, Intervalle, Tonleitern, Akkordlehre, musikalische Grundformen und Harmonielehre. Die musikalische Ausbildung im Tastenatelier kann bei entsprechender Begabung bis zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung für Konservatorien oder eine entsprechende Hochschule führen.

In den modernen Schulungsräumen stehen den Schülern neben qualitativ hochwertigen Musikinstrumenten auch ausreichend Computerarbeitsplätze zur Verfügung.

Neben dem computerunterstützten Notenlernen, Gehörbildungs- und Rhythmustraining lernen die Schüler auch selbst Noten am Computer zu schreiben und Musikstücke selbst zu arrangieren und hierzu die Noten mit der entsprechenden Software selbst zu schreiben. Auch bei der Erstellung von eigenen Audio-CDs erhält der Schüler die erforderliche Hilfestellung. Zudem bietet die Musikschule Workshops im Bereich „Bandcoaching" an.

Die Teilnahme am Unterricht setzt keinerlei musikalische Kenntnisse voraus.

Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters sind herzlich willkommen.